SVG Göttingen -wir spielen bei schwarz-weiss ! * * * Hallenregionsmeisterschaft: E- und F-Juniorinnen Vizemeister 2016/17 * * * Feldregionsmeisterschaft: E-Juniorinnen: Regionsmeister 2016/17; F-Juniorinnen: Vize-Regionsmeister 2016/17 * * *
   
 
  B-M-2007-08-HRM

Bericht im GT vom 20.02.2008

SVG-Mädchen nicht zu bezwingen

Sechs Spiele – sechs Siege: Überlegen gewannen die B-Juniorinnen der SVG den Titel in ihrer Altersklasse. Bereits nach dem vorletzten Spiel – einem 3:1-Erfolg über den ärgsten Verfolger aus Breitenberg – war ihnen der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen. Zuvor waren vor 150 Zuschauern deutliche Siege gelungen: Dransfeld wurde 7:0 bezwungen, gegen Vogelbeck gab es einen 6:0-Sieg, und Bovenden musste sich sogar mit 0:10 geschlagen geben.
„Sie waren von Anfang an mein Favorit“, verriet Spielbetriebsleiter Hartmut Kachel und ergänzte mit Blick auf die Punktspielrunde: „Ich freue mich, dass die SVG nun auch auf dem Feld mit einer B-Juniorinnen-Mannschaft startet.“ In den Partien ging es häufig hart, aber stets fair zur Sache. Geschenkt wurde dem Gegner nichts. Besonders im letztlich entscheidenden Spiel zwischen der SVG und Germania Breitenberg sahen die Zuschauer einige gefällige Kombinationen. Nachdem die Eichsfelderinnen mit 1:0 in Führung gegangen waren, drehte die SVG auf und in Person von Lea Deneke – sie erzielte alle drei Treffer – die Partie zum 3:1.

Moral bewiesen
Trotz des starken Auftritts seiner Spielerinnen sprach Germanen-Coach Michael Nolte von einem „verdienten Sieg der SVG“. Sein Team habe jedoch „gut dagegen gehalten“. Außerdem, bleibt hinzuzufügen, bewies die Germania Moral: Gegen Vogelbeck hatte Noltes Mannschaft innerhalb von zwei Minuten aus einem 0:3 ein 4:3 gemacht und somit alle Chancen auf den Turniersieg gewahrt.
Beim Sieger wies Karl Ehlert, der neben den SVG-B-Juniorinnen auch die Damenmannschaft trainiert, auf das starke Kollektiv hin: „Ich bin sehr zufrieden.“ Als klaren Favoriten sah er sein Team nicht, zumal die stärkste Spielerin gefehlt habe. „Sie wurde vom Verband gesperrt, da sie vor kurzem aufgrund schulischer Verpflichtungen einen NFV-Lehrgang absagen musste“, erläuterte der Coach und zuckte mit den Schultern. Der Ärger über diese Maßnahme war aber spätestens verraucht, als Spielführerin Deneke Pokal und Urkunde für den Turniersieg entgegennahm. – 

Endrunde: 1. SVG (18 Punkte/33:4 Tore); 2. Germania Breitenberg (13/12:7); 3. TSV Diemarden (9/12:8); 4. TSV Renshausen (9/7:5); 5. TSV Vogelbeck (7/10:14); 6. Bovender SV (4/2:16); 7. DSC Dransfeld (0/0:22).
mg





Überragende SVG-Spielführerin: Lea Deneke stellt ihre gute Technik unter Beweis. CR


Siegerehrung HRM 2008 - B-Juniorinnen: Lea Deneke erhält den Siegerpokal von Dieter Seliger (KJO Göttingen)

Dieter Seliger (KJO) überreicht den Siegerpokal an Mannschaftsführerin Lea Deneke


Endrunde der HRM 2007/08:

Göttingen, 16.07.2008. Bei den Hallenregionsmeisterschaften 2008 der B-Juniorinnen gewann die SVG Göttingen am heutigen Samstag den Titel des Regionsmeisters. Die Mädchen vom Sandweg blieben in den 6 Spielen der Endrunde in der Sporthalle Geismar 1 ungeschlagen und ohne Punktverlust (18 Punkte, 33:4 Tore). Den zweiten Platz belegte der SV Germania Breitenberg (13, 12:7) vor dem TSV Diemarden, Auf den weiteren Plätzen folgten TSV Renshausen, TSV Vogelbeck, Bovender SV und DSC Dransfeld.

 

Die SVG war heute allen Teams überlegen, zeigte in ihren Spielen attraktiven Kombinationsfußball und überzeugte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Lediglich der SV Germania Breitenberg war in der Lage, das Spiel gegen die SVG ausgeglichener zu gestalten, konnte jedoch die quirligen Stürmerinnen der SVG Lea Deneke (13 Tore), Juliane Schuh (9) und Widad Nasri (6) zu keiner Zeit neutralisieren. Die SVG musste bei dieser Hallenmeisterschaft auf den Einsatz von Svenja Hettenhausen verzichten, die ihre Teilnahme an einem NFV-Auswahllehrgang zwar aus schulischen Gründen abgesagt hatte, vom NFV-Auswahltrainer unverständlicherweise aber für diese Hallenregionsmeisterschaftsspiele nicht freigegeben wurde. So konnte sie ihre Mannschaft nur von der Tribüne aus unterstützen, war aber ebenso wie das Trainerduo Karl Ehlert und Michael Gayko von der Spielfreude und dem Torhunger der Mädchen begeistert.

Für die SVG spielten: Anna-Lisa Augstein, Linda Ehlert (3), Lea Deneke (13), Mara Lennemann (1), Rebecca Möller (1), Juliane Schuh (9), Widad Nasri (6) und Bianca Vollgraf.




Endrunde der HRM 2007/08:

Sonntag, 16. Februar 2008 (ab 9:30 Uhr) in der Sporthalle Geismar I in Göttingen

Mannschaften:

SV Germania Breitenberg, TSV Diemarden, DSC Dransfeld, TSV Renshausen, TSV Vogelbeck, Bovender SV, SVG Göttingen


Spiele der Endrunde
SVG Göttingen

-

TSV Vogelbeck

6:0

SVG Göttingen

-

Bovender SV

10:0

SVG Göttingen

-

TSV Diemarden

4:1

SVG Göttingen

-

DSC Dransfeld

7:0

SVG Göttingen

-

SV Germania Breitenberg

3:1

SVG Göttingen

-

TSV Renshausen

3:2


Tabelle der Endrunde
Platz Verein Sp G U V Tore Punkte
1. SVG Göttingen I 6 6 0 0 33:4 18
2. SV Germania Breitenberg 6 4 1 1 12:7 13
3. TSV Diemarden 6 3 0 3 12:8 9
4. TSV Renshausen 6 2 3 1 7:5 9
5. TSV Vogelbeck 6 2 1 3 10:14 7
6. Bovender SV 6 1 1 4 2:16 4
7. DSC Dransfeld  6

0

0

6

0:22   0

Impressionen
 
Benutzername:
Kennwort:


Geburtstage im Oktober u. November

25.10. Ören Zeynap (D-M)

24.10. Alina Hasenkamp (F-M)

29.10. Carla Oppermann (Frauen)


 
Frauen
 
1. Frauen - Niedersachsenpokal:

SVG - TSV Bemerode 4:3


2. Runde:
Hannover 96 - SVG
Dienstag, 3.12.2017, 14:00 Uhr
NLZ-Hannover 96, Kunstrasenplatz
1. Frauen - Oberliga:

SVG - PSV GW Hildesheim 1:2
Sonntag, 05.11.2017, 11:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg


nächstes Spiel:
FFC Renshausen - SVG
Sonntag, 12.11.2017, 11:00 Uhr
Sportplatz Renshausen
2. Frauen - Bezirksliga:

SVG II - SG Gleichen/Gr.S. II 5:3
Samstag, 28.10.2017, 17:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg


nächstes Spiel:
SVG II - FC E. Northeim II
Sonntag, 03.03.2018, 16:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg
B-Juniorinnen
 
B-Juniorinnen-Bezirksliga:

SVG - MF Göttingen

nächstes Spiel:
Germania Wernigerode II - SVG
Samstag, 11.11.2017, 11:30 Uhr
Sportplatz Wernigerode
C- und D-Juniorinnen
 
C-Juniorinnen-Kreisliga:

MTV Markoldendorf - SVG 7:2

nächstes Spiel:
SVG - RSV Göttingen 05
Sonntag, 22.04.2018, 11:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg>
D-Juniorinnen-Kreisliga:

SVG - FC Lindenberg A. 4:0

nächstes Spiel:
SVG - FFC Renshausen II
Mittwoch, 8.11.2017, 17:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg
E- und F-Juniorinnen
 
E-Juniorinnen-Kreisliga:

SVG - JSG Hardegsen 4:1

nächstes Spiel:
SVG - SCW Göttingen
Samstag, 21.04.2018, 11:00 Uhr
Kleinfeld-Süd, Jahnpark
F-Juniorinnen-Kreisliga:

FC E. Northeim - SVG 1:0

nächstes Spiel:
SVG - RSV Göttingen 05
Samstag, 21.04.2018, 10:00 Uhr
Kleinfeld-Süd, Jahnpark
 
Seit September 2007 waren schon 439758 Besucherhier!
+ + + + + SVG Göttingen - Abteilung Mädchen- und Frauenfußball, Sandweg 3, 37083 Göttingen + + + + + +