SVG Göttingen -wir spielen bei schwarz-weiss ! * * * Hallenregionsmeisterschaft: E- und F-Juniorinnen Vizemeister 2016/17 * * * Feldregionsmeisterschaft: E-Juniorinnen: Regionsmeister 2016/17; F-Juniorinnen: Vize-Regionsmeister 2016/17 * * *
   
 
  Aktuelles

Frauen-Oberliga 2018/2019
JT am 17.07.2018 um 10:19 (UTC)
  Die neue Saison beginnt für die 1. Frauen der SVG Göttingen am 12.08.2018 mit einem Heimspiel gegen den HSC BW Tündern (Anstoß: 11:00 Uhr). Nach Platz 10 wird auch in der neuen Saison das Ziel für uns der Klassenerhalt sein, zumal mit Hannover 96 und Eintracht Braunschweig zwei renomierte, potente und ambitionierte Vereine in die Oberliga aufgestiegen sind. Unser 2. Spiel bestreiten wir beim Aufsteiger Eintracht Braunschweig am 19.08.2018 (Anstoß: 16:00 Uhr). Folgende Teams spielen in der kommenden Saison in der Oberliga Ost:

Eintracht Braunschweig (Aufsteiger)
ESV RW Göttingen
FC Pfeil Broistedt
FFC Renshausen
Hannover 96 (Aufsteiger)
HSC BW Tündern
MTV Barum
PSV GW Hildesheim
Sparta Göttingen
SVG Göttingen
SV Hastenbeck
TSV Barmke
TSV Bemerode

Im AOK-Niedersachsenpokal reisen wir am 09.09.2018 zum MTV Barum (Anstoß: 13:00 Uhr).
 

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (St. 2) 2018/2019
JT am 17.07.2018 um 10:18 (UTC)
 Die neue Bezirksliga-Saison beginnt für die 2. Frauen der SVG Göttingen am Samstag, 18.08.2018 mit einem Heimspiel gegen den SV Puma Göttingen (Anstoß: 17:30 Uhr). Nach der Bezirksmeisterschaft verlassen in diesem Sommer einige Spielerinnen das Team, so dass wir nach Verzicht auf den Aufstieg auch in der neuen Saison in der Bezirksliga spielen. Christin Ratzlaff gibt aus beruflichen Gründen das Traineramt an Frederik Damm und Frederik Ober-Sundermeyer weiter, steht aber als Spielerin weiter zur Verfügung.

Folgende Teams werden dann in der Staffel 2 der BL Braunschweig spielen:

ESV RW Göttingen II
FC Eintracht Northeim II
MTV Markoldendorf
SG Gleichen/Groß Schneen (Rückzug aus der LL)
SV Germania Breitenberg (Absteiger)
SVG Göttingen II
SV Puma Göttingen
SV 07 Moringen
TSV Gladebeck (Aufsteiger)
TSV Nesselröden (Aufsteiger)
VfV Oberode
 

Erfolgreiche Saison 2017-18
JT am 17.07.2018 um 10:18 (UTC)
 Die SVG-Teams der Mädchen und Frauen blicken auf eine sehr erfolgreiche Saison 2017/18 zurück: Klassenerhalt bei den 1. Frauen, Bezirksmeisterschaft bei der 2. Frauen, Regionsmeisterschaft bei den D-Juniorinnen und Vize-Regionsmeisterschaft bei den E-Juniorinnen.

1. Frauen: Mit dem Sieg bei RW Göttingen und einem Unentschieden in Hildesheim sicherte sich das Team von Sandra Hallmann und Dankward Morin den Klassenerhalt in der Frauen-Oberliga.

2. Frauen: Das Bezirksligateam von Christin Ratzlaff und Dominik Lakemann war erfolgreich und gewann verdient die Meisterschaft im Bezirk Braunschweig (St. 2).

B-Juniorinnen: Die B-Juniorinnen hatten eine schwere Saison in der Bezirksliga die sie dann aber mit toller Einstellung zuende spielten.

C-Juniorinnen: Ebenfalls eine gute Saison spielten die C-Juniorinnen. Mit einem jungen Jahrgang (der z.T. noch bei den D-Juniorinnen spielen konnte) behauptete sich das Team von Marie Nolte und Kiara Lohmann in der Kreisliga.

D-Juniorinnen: Die D-Juniorinnen (Trainer: Kira Brandenburg/Saskia Keßler) spielten in der Regionsliga eine tolle Saison und wurden verdient Regionsmeister.

E-Juniorinnen: Bei den E-Juniorinnen schaffte das Team von Michael Keßler und Nils Fahrenbach die Vize-Meisterschaft in der Regionsliga.

F-Juniorinnen: Die F-Juniorinnen (Trainerinnen: Nicole Fahrenbach/Julia Landahl) der SVG haben in einer 3er-Runde ihre ersten Spiele durchgeführt..
 

SVG 1. Frauen: 3 Punkte nach knackigem Spiel bei Acosta Braunschweig
SH am 19.09.2017 um 16:59 (UTC)
 Nach der knappen Heimniederlage in der Woche zuvor, wollte jede Spielerin beim bereits aus Landesligazeiten bekannten Gegner BSC Acosta noch eine Schippe drauf legen, um nicht gleich wieder in den Tabellenkeller zu rutschen. So begann das Spiel mit hohem Tempo und intensiver Laufarbeit. Jessi Tschechne, diesmal gemeinsam mit Mimi Wedemeyer in der Spitze, gelang bereits in der 8. Min. ein etwas zu genau platzierter Weitschuss an die Latte, dessen Abpraller Mimi locker mit dem Kopf zum 1:0 einnetzte! Es entwickelte sich ein Spielverlauf auf Augenhöhe mit wenig richtig guten Tormöglichkeiten. Zum Ende der 1. Halbzeit bekam erneut Mimi einen tollen Pass aus der Zentrale, ihr Tempodribbling konnte lediglich durch zwei Aktionen der letzten Frau von Acosta behindert werden. Nach der zweiten Aktion zwang es Mimi in die Knie, der Pfiff ertönte und die Schiedsrichterin gab einen Freistoß – fragwürdig, ob der Pfiff für die Rempelaktion vor dem Strafraum zu spät kam oder der Mut zum Elfmeter fehlte. Jessis scharf auf die kurze Ecke geschossener Freistoß konnte durch die Torfrau gerade so zur Ecke gelenkt werden. In der 42. Min. war es dann eine sehenswürdige Szene der Heimelf, die zum Ausgleich führte. Über die linke Seite kam ein Ball in den Lauf deren schnellster Spielerin, die ihn sauber mitgenommen hat und in der langen Ecke unterbrachte.
Mitte der zweiten Halbzeit spielgelte sich eine ähnliche Situation im Strafraum der SVG wieder, eine Braunschweigerin ging nahe der Torauslinie zu Boden, der Ball rollte Richtung Eckfahne. Auch hier kam der Pfiff, aber diesmal mit Handzeichen auf den Elfmeterpunkt. Denkbar ungünstiger Zeitpunkt, aber erneut wurde Danica Lakemann im Tor der SVG mit einer starken Parade zur Heldin der Partie. In der 75. Min. revanchierte sich Mimi mit einem perfekt getimten Ball aus der Zentrale durch die gegnerische Abwehr auf Jessi, die ihn im letzten Moment an der Torfrau vorbei legte und ins leere Tor zum 2:1 einschob. Acosta löste nun hinten auf und versuchte über Jana Jaschewski nochmal Druck nach vorne zu machen, aber diese drei Punkte wollten unsere Mädels mit nach Hause nehmen. Mit vereinten Kräften wurde die Schlussoffensive sicher verteidigt und der zweite Sieg eingefahren.

Für die SVG spielten: Lakemann – K. Müller, Lüttich, Monecke, Weigand – Stetter (65. Hippe), Brand, Bockelmann (73. Witt), Mews – Wedemeyer, Tschechne (87. Dehninger)
 

Mädchen- und Frauenfußball (15.-17.9.2017)
JT am 18.09.2017 um 05:02 (UTC)
 F-Juniorinnen (Kreisliga)
SVG spielfrei

E-Juniorinnen (Kreisliga)
SVG - JSG Ahlsburg 4:6

D-Juniorinnen (Kreisliga)
SVG - FFC Renshausen II (Absetzung)

C-Juniorinnen (Kreisliga)
FC Merkur Hattorf - SVG 6:2

B-Juniorinnen (Bezirksliga)
SVG spielfrei

Frauen (Bezirksliga)
SVG II spielfrei

Frauen (Oberliga-Ost)
BSC Acosta - SVG 1:2
 

ESV Rot-Weiß gewinnt Stadtderby (GT 12.09.2017)
GT am 18.09.2017 um 05:01 (UTC)
 Göttingen. Die Oberliga-Fußballerinnen des ESV Rot-Weiß haben mit einem 2:1-Derbysieg bei der SVG ihre Tabellenführung verteidigt. ...

SVG - ESV Rot-Weiß 1:2 (0:1).
Die Partie auf dem Kunstrasen lebte bis zum Ende eher von der Spannung als vom spielerisch ansehnlichen Fußball. Zwar hatten die Gäste im ersten Durchgang etwas mehr vom Spiel, kamen aber - wie auch die SVG - kaum zu Chancen, so dass der trockene Schuss von etwa 14 Metern durch Marie Diekgerdes in der 28. Minute zum einzigen Treffer führte. Sofort zu Beginn der zweiten Hälfte erzielten die Schwarz-Weißen den Ausgleich. Nachdem Nina Köhler, eine der stärksten Akteurinnen auf dem Platz, im Mittelfeld überhaupt nicht angegriffen wurde und so einen mustergültigen Pass auf Jessica Tschechne spielte, umkurvte die Nummer 10 der SVG ESV-Torfrau Franziska Ippensen und schob zum Ausgleich ein (47.). Nur eine Minute später sorgte Diekgerdes für die erneute Gästeführung.
Dieses Tor war der Auftakt zu einer Offensive der Heimelf, die am Ende aber nicht den erhofften Torerfolg brachte. "Ehrlich gesagt bin ich mit unserem Spiel gegen den Ball - vor allem in der zweiten Halbzeit - überhaupt nicht zufrieden gewesen und im Spielaufbau hat uns die SVG vorgemacht, wie man ruhig und bedacht vortragen kann. Am Ende haben wir aufgrund unserer starken individuellen Klasse gewinnen können", lautete das Fazit von ESV-Trainer Kevin Martin. Tore: 0:1 Diekgerdes (28.), 1:1 Tschechne (47.), 1:2 Diekgerdes (48.).
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 ... 132Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:

Impressionen
 
Benutzername:
Kennwort:


Geburtstage im Juli und August

27.07. Manuela Jaschewski (Frauen)

29.07. Marie-Theres Sommer (E-M)

02.08. Aileen Fahrenbach (F-M)

06.08. Linnea Körber (E-M)

14.08. Chelsea Dougherty (D-M)

20.08. Sandra Hallmann (Trainerin)

22.08. Smilla Liebermann (C-M)

23.08. Mieke Meyners (D-M)

24.08. Ufuik Döner (Trainer)
24.08. Darja Rizo Wellmann (B-M)

25.08. Lena Stetter (Frauen)

25.08. Paula Amrei Wiedmann (E-M)




 
Frauen
 
1. Frauen - Oberliga:

SVG - HSC BW Tündern

Sonntag, 12.08.18
Anstoß: 11:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg


nächstes Spiel:
Eintracht Braunschweig - SVG
19.08.18, 16:00 Uhr


2. Frauen - Bezirksliga:

SVG II - SV Puma Göttingen

Samstag, 18.08.2018
Anstoß: 17:30 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg


nächstes Spiel:
ESV RW Göttingen - SVG II
25.08.18, 17:00 Uhr

B-Juniorinnen
 
B-Juniorinnen
Kreisliga:


JSG Hoher Hagen - SVG

Samstag, 11.08.18
Anstoß: 14:00 Uhr
Sportplatz Varlosen


nächstes Spiel:
SVG - SC Hainberg
18.08.18, 12:30 Uhr

C-Juniorinnen
 
C-Juniorinnen
Kreisliga:


FFC Renshausen - SVG II

Samstag, 11.08.18
Anstoß: 12:00 Uhr
Sportplatz Renshausen


nächstes Spiel:
SVG - FC Gleichen
18.08.18, 9:30 Uhr

D-, E- und F-Juniorinnen
 
D-Juniorinnen
Kreisliga:


VfL 08 Herzberg - SVG I

Samstag, 18.08.18
Anstoß: 14:45 Uhr
Eichholz Sportplatz


nächstes Spiel:
SVG I - SCW Göttingen
08.09.18, 9:30 Uhr


D-Juniorinnen
Kreisklasse:


FFC Renshausen - SVG II

Freitag, 17.08.18
Anstoß: 18:00 Uhr
Sportplatz Renshausen


nächstes Spiel:
JSG Hardegsen - SVG II
25.08.18, 10:30 Uhr


E-Juniorinnen
Kreisliga:


Vize-Regionsmeister

Sommerpause

F-Juniorinnen
Kreisliga:


Abschlusstabelle: Platz 3

Sommerpause
 
Seit September 2007 waren schon 477926 Besucherhier!
+ + + + + SVG Göttingen - Abteilung Mädchen- und Frauenfußball, Sandweg 3, 37083 Göttingen + + + + + +