SVG Göttingen -wir spielen bei schwarz-weiss ! * * * Hallenregionsmeisterschaft: E- und F-Juniorinnen Vizemeister 2016/17 * * * Feldregionsmeisterschaft: E-Juniorinnen: Regionsmeister 2016/17; F-Juniorinnen: Vize-Regionsmeister 2016/17 * * *
   
 
  Spielberichte 2. Frauen 2017-18


 



********************

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):


SVG II - SG Gleichen-Gr. Schneen 5:3 (2:2)

Im Spitzenspiel der Frauen-Bezirksliga zwischen der SVG II und der SG Gleichen/Gr. Schneen II zeigten beide Teams, dass sie in dieser Saison zurecht ganz oben in der Tabelle stehen und um den Meistertitel spielen werden.
Die Gäste begannen störten früh das Aufbauspiels der SVG-Frauen und erst nach einer Viertelstunde legte sich bei diesen die Anfangsnervosität. Dann gelang das Kombinationsspiel der Gastgeber immer besser und nach sehr guter Voarbeit von Kiara Lohmann war Aylin Dehniger mit platziertem Schuss ins lang Eck erstmals erfolgreich für die SVG. Die SG war geschockt und schon zwei Minuten später konnte Dehniger nach Schuß von Paula Lohmann zum 2:0 einnetzen.
Gleichen/Gr. Schneen gab aber nie auf und kam nach Unstimmigkeiten in der SVG-Abwehr zum Anschlußtreffer (Annelie Guentner in der 37.). Noch vor der Pause dann sogar der Ausgleich für die SG durch einen von Guentner verwandelten Foulelfmeter.
In der Halbzeitpause besann die SVG sich nochmals auf die eigenen Stärken und nahm sich vor die Zweikämpfe früher anzunehmen. Die SVG spielte jetzt druckvoller, das Mittelfeld stellte die Räume geschickt zu und so führte Paula Lohmanns Flachschuß ins linke Eck in der 51. Minute zum erneuten Führungstreffer für die SVG. Kiara Lohmann machte dann in der 70. Minute das vorentscheidende 4:2, bevor Aylin Dehniger (nach toller Vorarbeit von Paula Lohmann) zum 5:2 traf. Mira Hartwig verkürzte mit einem fulminanten Schuß in den Winkel zum 5:3 und krönte die gute Leistung der SG Gleiche/Gr. Schneen.
Die SVG II bleibt damit nach zehn Spielen weiter Tabellenführer und ist inoffizieller Herbstmeister.

Für die SVG spielten:
Schrödter - K. Linke, Klischka, Bahn (ab. 72. Robowski) - Nebendahl (ab. 65. Adria), Ratzlaff (ab. 69. Vahl), Bruns, K. Lohmann, Nolte - Dehniger, P. Lohmann

Tore:
1:0 Aylin Dehniger (15.)
2:0 Aylin Dehniger (17.9
2:1 Annelie Guentner (37.)
2:2 Annelie Guentner (45. FE)
3:2 Paula Lohmann (51.)
4:2 Kiara Lohmann (70.)
5:2 Aylin Dehniger (80.)
5:3 Mira Hartwig (81.)


********************

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):

MTV Markoldendorf - SVG II 1:2 (1:0)

Die Frauen der SVG II gewannen am 9. Spieltag der Frauen-Bezirksliga (Staffel 2) verdient mit 2:1 beim MTV Markoldendorf.
Nach einem schwachen Beginn und einem Zuordnungsfehler nutzte Markoldendorf einen Eckbal zur 1:0-Führung durch Voltmann. In der Folge konnte sich unser Team aber befreien und kam auch vor der Pause vereinzelt zu Torchancen, die aber nicht genutzt wurden. Nach der Pause und der Halbzeitanalyse des Trainerteams Ratzlaff/Lakemann kam die SVG putzmunter ins Spiel zurück und erzielte nach Vorlage von Aylin Dehniger durch einen platzierten Schuß von Paula Lohmann frühzeitig den Ausgleich. Die Schwarz-Weissen spielten jetzt druckvoller, Merle Klischka organisierte souverän die Abwehr, Tini Ratzlaff und Amelie Bruns führten im Mittelfeld geschickt Regie und vorn waren Aylin Dehniger und Kim Adria ständige Unruheherde. Die letzjährige Torschützenkönigin Paula Lohmann war es dann mit ihrem zweiten Treffer, die ihr Team endgültig auf die Siegerstraße brachte. Weitere Chancen blieben auf beiden Seiten ungenutzt - der Tabellenführer nahm am Ende verdient die Punkte mit nach Göttingen.

Für die SVG spielten:
Schrödter - Robowski, Klischka, Bahn - Nebendahl, Ratzlaff, Bruns, Lohmann, Spangardt (ab. 83. Schaible) - Dehniger, Adria (ab 79. Burkowski)

Tore:
1:0 Nora Voltmann (27.)
1:1 Paula Lohmann (48.)
1:2 Paula Lohmann (76.)


********************
Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):

VfV Oberode - SVG II 5:0 (3:0)

Oberode ist kein gutes Pflaster für die Reserve der SVG-Frauen. Auch in dieser Saison gab es für das Team der SVG nichts zu holen. Mit 0:5 kam der Tabellenführer regelrecht unter die Räder.
Zwar begann die Partie recht ausgeglichen, doch schon nach 13. Minuten war das Konzept von Trainerin Christin Ratzlaff über den Haufen geworfen; Sandra Hallmann mußte verletzt den Platz verlassen und so mußte der ohnehin sehr dünne Kader (gleich 8 Spielerinnen fehlten) umgestellt werden. Oberode nutzte die Chance der fehlenden Ordnung und kam in der 25. Minute durch einen berechtigten Foulelfmeter zur 1:0-Führung durch Tyra Gerlach. In der Folge zeigte Oberode mit kämpferischem Einsatz und frühen Pressing, dass sie zu recht oben in der Tabelle stehen. Kurz vor dem Seitenwechsel erhöhte der Gastgeber durch einen Doppelschlag von Theresa Börner (41.) und Sarah Menger (45.) auf 3:0. Obwohl sich das Team der Schwarz-Weissen in der Halbzeit vornahm engagierter und mutiger in die Zweikämpfe zu gehen, fehlte im gesamten Spiel die kämpferische Einstellung. Auf dem sehr unebenen Geläuf konnte die SVG nicht wie gewohnt ihre spielerischen Möglichkeiten zeigen und mußte in den letzten 20 Minuten dann nach dem Ausscheiden von Nebendahl auch noch mit einer Spielerin weniger spielen. Mit weiteren Treffern von Gerlach (52.) und Börner (79.) kam der Tabellenzweite zu einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg.
Am kommenden Samstag geht es zum Tabellenachten MTV Markoldendorf.

Für die SVG spielten:
Schrödter - Klischka, Linke, Robowski - Nebendahl, Hallmann (ab 13. Schaible), Vahl, Lohmann, Spangardt - Dehniger, Nolte


********************

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):

SVG II - ESV RW Göttingen II 3:2 (1:1)

Im Stadtderby gegen den ESV RW Göttingen II gewannen die Frauen der SVG II gestern verdient mit 3:2 und zeigten sich gut erholt von der Niederlage am vergangenen Wochenende in Rammelsberg. Die SVG bleibt damit weiter Tabellenführer in der Bezirksliga (Staffel 2).
Marie Nolte brachte ihr Team in der 28. Minute mit einem sehenswerten 22-Meter-Schuß in Führung, nachdem bis dahin ein eher verteiltes Spiel mit wenig Torchancen auf beiden Seiten zu beobachten war. Die SVG kam besser ins Spiel und kontrollierte zunehmend Ball und Gegner. Kurz vor der Halbzeitpause holten die Schwarz-Weissen den Gast von der Grätzelstr. jedoch ins Spiel zurück, als die Abwehr unfreiwillig den Weg für Tara Eisfeld freimachte und diese den Ausgleich erzielen konnte.
Mit guten Vorsätzen ging das Team von Christin Ratzlaff in die 2. Halbzeit wurde aber kalt erwischt als Anna Kunze nach einem Stellungsfehler in der SVG-Abwehr die Gäste sogar in Führung bringen konnte. Die Gastgeber machten nun nochmehr Druck und knapp 10 Minuten später konnte Aylin Dehniger nur durch ein Foul im Strafraum am Torschuss gehindert werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte sie dann selbst sicher zum 2:2-Ausgleich. Nur eine Minute später fiel der Siegtreffer für die SVG wiederum durch Dehniger, die im Nachsetzen erfolgreich war. Weitere Chancen konnte die SVG nicht nutzen ging aber am Ende verdient mit 3:2 als Sieger vom Platz.

Für die SVG spielten:
Schrödter - Schaible (ab 73. Ratzlaff), Klischka, Bahn - Nebendahl, Hallmann (ab 83. Teuteberg), Vahl, Spangardt, Nolte - Dehniger, Adria (ab 77. Burkowski)

Tore:
1:0 Marie Nolte (28.)
1:1 Tara Eisfeld (40.)
1:2 Anna Kunze (48.)
2:2 Aylin Dehniger (56.)
3:2 Aylin Dehniger (57.)


********************

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):

SVG II - SV Puma Göttingen 2:1 (0:1)

Im Derby gegen den SV Puma Göttingen gewannen die Frauen der SVG II gestern am Ende verdient mit 2:1 und bleiben damit die Tabellenführer in der Bezirksliga (Staffel 2).
Puma begann forsch und setzte die Abwehr der Schwarz-Weissen mit schnell vorgetragenen Kontern unter Druck und konnte so in der 16. Minute durch Lisa Donath mit 1:0 in Führung gehen. Ideale Ausgangsposition für die Gäste die sich nun zunehmend aufs Kontern verlegten, während die SVG zwar den Ball kontrollierte aber nur selten in die torgefährlichen Räume kam. Wenn dann mal ein Ball in die Spitze auf Aylin Dehniger kam war die frühere SVGerin Julia Schricke im Tor in Liberomanier zur Stelle um zu klären.
Nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel: die SVG kontrollierte durch nicht immer sicheres Passspiel den Ball, Puma lauerte auf Konter. In der 78. Minute ersetzte Spielertrainerin Christin Ratzlaff die verletzte Sarah Schneegans (gute Besserung Sarah) und kam nach langer Verletzungspause erstmals wieder auf den (Kunst-)Rasen zurück. Es dauerte dann mit dem Ausgleich bis in die Schlußphase des Spiels (80.). Paula Lohmann war mit einem 25-Meter-Freistoß in den Torwinkel erfolgreich und nur wenige Minuten später traf Lohmann erneut aus halbrechter Position (84.) und sicherte damit 3 Punkte für die SVG.

Für die SVG spielten:
Schrödter - Schneegans (ab 78. Ratzlaff), K. Linke, Klischka, - Nebendahl, Bruns, Vahl (ab 62. Teuteberg), P. Lohmann, Nolte - Dehniger, Spangardt

Tore:
0:1 Lisa Donath (16.)
1:1 Paula Lohmann (80.)
2:1 Paula Lohmann (84.)


********************

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):

SVG II - FSG Bernshausen/Eichsfeld 3:0 (1:0)

Die Frauen der SVG II gewannen gestern das Nachholspiel gegen den Tabellenvierten FSG Bernshausen/Eichsfeld verdient mit 3:0 und verteidgten damit die Tabellenführung in der Bezirksliga (Staffel 2).
Bernshausen mußte eine Stunde lang mit nur 9 Feldspielerinnen auskommen, weil in der 30. Minute nach einem SVG-Eckball Katharina Spangardt direkt zum Abschluß kam und eine Bernshäuserin den Ball reflexartig mit der Hand abwehrte und dafür die rote Karte sieht. Sabrina Fahlbusch im Tor der FSG hielt dann jedoch den fälligen Elfmeter in glänzender Manier und bewahrte ihr Team zunächst vor einem Rückstand. Noch vor der Pause dann doch die Führung für die SVG, nachdem Amelie Bruns und Paula Lohmann im Doppelpass die Bernshäuser Abwehr aushebelten und Bruns am Ende ihre Gegenspielerin austanzte und den Ball platziert ins Eck schoß.

Nach der Pause dauerte es bis zur 71. Minute bis der nächste Treffer fiel: Merle Klischka erobert den Ball und nach ungestörtem Dribbling durch das Mittelfeld bringt sie mit perfektem Zuspiel in die Spitze Aylin Dehniger in Schußposition, die dann den Ball an der Torhüterin vorbei ins Tor schoß. Nur 2 Minuten später belohnt sich Aylin Dehniger mit ihrem zweiten Treffer und stellt damit den Endstand her. In einem recht einseitigen Spiel siegt die SVG verdient, vergibt aber zuviele Chancen.

Für die SVG spielten:
Schrödter - Nebendahl, Klischka, Bahn - Robowski, Bruns, P. Lohmann, Nolte (ab 76. Teuteberg) - Dehniger, Spangardt

Tore:
1:0 Amelie Bruns (44.)
2:0 Aylin Dehniger (71.)
3:0 Aylin Dehniger (73.)


********************

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):

SVG II - MF Göttingen 4:2 (2:0)

Die Frauen der SVG II gewann ihr drittes Spiel der Liga diesmal zuhause gegen MF Göttingen verdient mit 4:2 und führen nun ungeschlagen die Tabelle der Bezirksliga (Staffel 2) an.
Durch einen frühen Doppelschlag kamen die SVG-Frauen schnell auf die Siegerstraße. Marie Nolte spitzelte in der 5. Minute den Ball zum SVG-Führungstreffer ins Tor und in der 9. Minute war Aylin Dehniger zum 2:0 erfolgreich. Nach hoher Flanke von Paula Lohmann und Kopfballverlängerung traf sie volley in die Maschen des von Carla Dornbusch (einer ehemaligen SVGerin) gut gehüteten MF-Tores. Die Schwarz-Weissen beherrschten das Spiel nun über weiten Strecken und ginge verdient mit 2:0 in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel kam die SVG erneut besser aus den Startlöchern: gutes Zuspiel in die Spitze auf Aylin Dehniger, die dann im 1:1 erfolgreich war und auf 3:0 erhöhen kann (52. Min.). Der Gast kann nach Fehlpass im Mittelfeld in der 60. Minute durch Alissa Heyroth auf 3:1 verkürzen. Doch postwendend stellt Aylin Dehniger mit ihrem dritten Treffer in diesem Spiel den alten Abstand wieder her (62. Min.). In der 85. Minute kann dann erneut Alissa Heyroth für MF verkürzen. Am Ende dann ein sicherer und verdienter Erfolg der SVG.

Für die SVG spielten:
Schrödter - Hutecker, K. Lohmann, Bahn - Nebendahl, Oppermann, Bruns, P. Lohmann, Nolte (ab 60. Robowski) - Dehniger (ab 85. Teuteberg), Spangardt (ab 81. Burkowski)

Tore:
1:0 Marie Nolte (5.)
2:0 Aylin Dehniger (9.)
3:0 Aylin Dehniger (52.)
3:1 Alissa Heyroth (60.)
4:1 Aylin Dehniger (62.)
4:2 Alissa Heyroth (85.)


********************

Frauen-Bezirksliga Braunschweig (Staffel 2):


SVG II - SV 07 Moringen 6:0 (1:0)

Im ersten Heimspiel gewann die 2. Mannschaft der SVG Göttingen gegen den SV 07 Moringen verdient mit 6:0.

In einem zunächst ausgeglichenen Spiel erarbeitete sich die SVG nach einer Viertelstunde zunehmend mehr Spielanteile. Durch schnelles Passspiel vor allem über das starke Mittelfeld mit Carla Oppermann, Kiara Lohmann und Katharina Linke schaffte sich die SVG zunehmend mehr Bewegungsfreiheit in Strafraumnähe. Der Führungstreffer entstand allerdings durch eine Standardsituation, als Kiara Lohmann ihre Namenskollegin Paula mit einer Eckballflanke mustergültig bediente und diese den Ball gekonnt und unerreichbar für die gute Moringer Torhüterin Dunja Witt in den Torwinkel wuchtete. Der Aufsteiger Moringen versuchte weiter mitzuspielen, kam aber nur selten in die Nähe des SVG-Tores. Und wenn dann Moringen doch mal zum Abschluß kam war SVG-Keeperin Lena Schrödter zur Stelle und entschärfte souverän alle brenzligen Situationen.

Nach dem Seitenwechsel übernahm die SVG nun klar die Initiative und erhöhte durch Aylin Dehniger (nach feiner Flanke von Katharina Spangardt) und Neuzugang Marie Nolte auf 3:0. Dann traf erneut Aylin Dehniger nach präzisem Zuspiel von Paula Lohmann, ehe diese selbst noch zweimal erfolgreich war, zunächst mit trockenem 20-Meter-Schuß in den Winkel und dann noch nach Dribbling. Für Paula Lohmann geht es wie in der vergangenen Saison wohl wieder um die Torjäger-Kanone.

Für die SVG spielten:
Schrödter - Hutecker, Klischka, Linke, Bahn - K. Lohmann (ab 70. Robowski), Oppermann, P. Lohmann, Nolte (ab 76. Burkowski) - Dehniger, Spangardt

Tore:
1:0 Paula Lohmann
2:0 Aylin Dehniger
3:0 Marie Nolte
4:0 Aylin Dehniger
5:0 Paula Lohmann
6:0 Paula Lohmann

********************
Impressionen
 
Benutzername:
Kennwort:


Geburtstage im November und Dezember

4.11. Elif Ören (E-M)
4.11. Paula Monecke (Frauen)

8.11. Emma Diedrich (D-M)

10.11. Elli Müller (D-M)

15.11. Jessica Tschechne (Frauen)

16.11. Maya Pfeifer (D-M)

21.11. Lena Schroedter (Frauen)

27.11. Ann-Kathrin Einfeldt (Frauen)

28.11. Selma Winhold (C-M)

29.11. Lena Bahn (Frauen)

09.12. Julia Stahl (Frauen)

18.12. Leonie Fahrenbach (D-M)

21.12. Alicia Sermond (Frauen)

23.12. Maike Vahl (Frauen)




 
Frauen
 
1. Frauen - Oberliga:

SVG - TSV Bemerode 2:1

Sonntag, 11.11.18
Anstoß: 11:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg/span>

nächstes Spiel:
MTV Barum - SVG
18.11.18, 13:00 Uhr


2. Frauen - Bezirksliga:

SV Puma Göttingen - SVG II 1:4

Sonntag, 04.11.2018
Anstoß: 14:00 Uhr
JahnstadionC-Platz


nächstes Spiel:
SVG II - TSV Nesselröden
09.03.19, 16:00 Uhr

C-Juniorinnen
 
C-Juniorinnen
Kreisliga (Qual.):


ESV RW Göttingen - SVG 1:5

Freitag, 03.11.18
Anstoß: 11:00 Uhr
Sportplatz Grätselstr.


nächstes Spiel:
Bezirkspokal Viertelfinale
VFV Oberode - SVG
30.03.19, 14:00 Uhr

D-Juniorinnen
 
D-Juniorinnen
Kreisliga:


FC Lindenberg Adelebsen - SVG I 1:4

Samstag, 20.10.18
Anstoß: 11:00 Uhr
Sportplatz Erbsen


nächstes Spiel:
Hallensaison
18.11.18, 9:30 Uhr


D-Juniorinnen
Kreisklasse:


SVG II - FFC Renshausen

Freitag, 27.10.18
Anstoß: 10:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg


nächstes Spiel:
Hallensaison
25.11.18, 09:00 Uhr

E- und F-Juniorinnen
 
E-Juniorinnen
Hallensaison (Qual.):


Spielplan

Samstag, 16.12.18
ab 10:00 Uhr
Sporthalle IGS I, Göttingen

 
Seit September 2007 waren schon 487858 Besucherhier!
+ + + + + SVG Göttingen - Abteilung Mädchen- und Frauenfußball, Sandweg 3, 37083 Göttingen + + + + + +